Menü

Laotische Kultur und Traditionen

Laos ist eines der südostasiatischen Länder welches nicht so bekannt ist wie seine Nachbarn. Es liegt nicht am Meer und ist von mehreren anderen Ländern umkreist. Daher hat es viele Einflüssse von seinen Nachbarländern. Es ist auch noch kein großes Touristenland, weshalb es vieleicht sehr interessant sein könnte die Kultur dieses Landes einmal genauer kennenzulernen. Denn viele Leute haben meistens nicht einmal von dem Land gehört. Die engste kulturelle Verbindung die Laos hat ist mit Thailand, was sich in der Kunst, Musik und im Tanz wiederspiegeln lässt. 

Die Laotische Kultur 

Die Laotische Kultur wird besonders von dem buddhistischen Glauben geprägt. Daher wird Buddha hier auch groß verehrt und ihre Erhaltung und pflege von den Statuen und Tempeln wird wird sich auch gekümmert. Überall in dem Land findet man Stupas und andere buddhistische Statuen, dort pflegen die Bewohner Laos ihre Religion aus. Die schönsten Tempelanlagen befinden sich in Luang Prabang, im nördlichen Bergland und in der Hauptstadt Vientiane an der grenze Thailands. Die Tempelanlage Pha That Luang ist auch auf dem Wappen zu sehen. Vientiane und Luang Prabang sind auch als Städte der tausend Tempel bekannt. Da man in Laos nach dem Buddhistischen Kalender geht, wie in vielen Südostasiatischen Ländern. Feiert man hier auch das Neujahr anders als bei uns.

In Laos finden sich aber auch eine Menge Ethnien und Sprachen wieder, die sich vorfallen imNorden sichtlich anders entwickelt haben. Laos ist zwar die offizielle Amtssprache und auch die Sprache die man in der Schule beigebracht bekomm, aber in manchen Teilen des Landen sind immerhin andere Sprachen zu finden. Die Oberschicht in Laos spricht daher beispielsweise Französisch, auch der Präsident muss diese Sprache beherrschen. Aber auch englisch dringt immer mehr in den Laotischen Sprachraum ein. 

Basierend auf einer Völkerzählung sind in Laos 49 verschiedne Volksgruppen zu finden, aber diese Nummer ist wahrscheinlich noch viel höher. Diese Volksgruppen haben viele verschieden Interessen, welche oft zum Konflikt geführt haben und darum muss sich hier die Politik einsetzten. Die größte Volksgruppe in Laos sind die Lao Loum welche 60 Prozent der Bevölkerung ausmachen. Diese Gruppe unterscheiden sich aber auch nochmal in Untergruppen.  Die zweitgrößte Gruppe sind die Lao Theung welche die älteste Ethnie des Landes sind. Die kleinste ethnische Gruppe sind die Lao Soung welche knapp 10 Prozent beitragen. Diese Gruppe ist von Süden Chinas eingewandert.

Florian Ravaux
Als gebürtiger Bretone befürchtet Monsieur Ravaux vor allem eines: dass ihm der Himmel auf den Kopf fällt. Florian Ravaux, 1983 in Rennes geboren, studierte Rechtswissenschaften in Frankreich an der Universität Rennes 1 und in Deutschland an der Humboldt-Universität zu Berlin. Während seines Studiums spezialisierte er sich auf europäisches Recht. Darüber hinaus erwarb er in Partnerschaft mit Sciences-po Straßburg einen Master-Abschluss in Wissenschaftspolitik am Institut des Hautes Etudes Européennes in Straßburg.
Berlin Translate Das Übersetzungsbüro in Berlin: beglaubigte Übersetzung & Fachübersetzung Anonym hat 4,91 von 5 Sternen 396 Bewertungen auf ProvenExpert.com