Menü

Chinesischer Feiertag: Drachenbootfest 2022

Das Drachenbootfest (端午节 oder Duānwǔjié in pīnyīn) ist ein offizieller Feiertag in Festlandchina. Dieser traditionelle Feiertag, auch Double Fifth Festival genannt, wird am 5. Tag des 5. Monats des chinesischen Mondkalenders (auf Chinesisch 农历 oder nónglì genannt) gefeiert.

Die Verwendung des Mondkalenders zur Festlegung des Datums des Festivals bedeutet, dass es jedes Jahr zu einer anderen Zeit gefeiert wird. Im Allgemeinen fällt der Feiertag nach dem gregorianischen Kalender (阳历, yánglì) von Ende Mai bis Ende Juni.

Was ist die Geschichte des Drachenbootfestes?

Das Drachenbootfest ist ein traditioneller chinesischer Feiertag, den es seit Tausenden von Jahren in verschiedenen Formen gibt. Seine aktuelle Iteration ist eine Verschmelzung mehrerer verschiedener Festivals und Traditionen. Zwei vorherrschende Geschichten werden oft zitiert, um den Ursprung dieses uralten Feiertags zu erklären.

Lesen Sie weiter, um die Ursprünge des Drachenbootfestes zu entdecken und erfahren Sie mehr über die Bräuche, die mit diesem traditionellen Fest verbunden sind.

Der Selbstmord von Qu Yuan

In der Neuzeit handelt es sich bei der populärsten Geschichte um den Tod von Qu Yuan (屈原, Qū Yuán), einem Dichter aus der Zeit der Streitenden Staaten (ca. 475 bis 221 v. Chr.), um die Ursprünge des Drachenbootfestes.

Zu dieser Zeit war es für chinesische Literaten üblich, in der Regierung zu arbeiten, und Qu Yuan war nicht anders. Er diente einige Zeit treu als Regierungsbeamter im Bundesstaat Chu. Nachdem er von einem anderen Beamten verleumdet wurde, wurde er jedoch ins Exil geschickt

Qu Yuan verbrachte sein Exil auf produktive Weise und schrieb viele Gedichte, aber sein Verstand war beunruhigt. Dem Staat Chu ging es politisch nicht gut, und die Nachricht von seinen verschiedenen Niederlagen durch konkurrierende Staaten versetzte Qu Yuan in eine tiefe Depression.

Schließlich trieb ihn seine Verzweiflung angesichts der politischen Situation dazu, Selbstmord zu begehen, indem er sich im Miluo-Fluss in der Provinz Hunan ertränkte.

Während seiner Zeit im Exil war Qu Yuan bei den Einheimischen sehr beliebt geworden. Die Legende besagt, dass die Bürger, als sie bemerkten, dass er versuchte, sich selbst zu ertränken, in Booten in die Mitte des Flusses eilten, um ihn zu retten oder zumindest seine Leiche zu bergen.

Da sie ihn nicht finden konnten und besorgt waren, dass Fische seinen Körper auffressen würden, warfen sie Klebreisbällchen in den Fluss, in der Hoffnung, dass der Fisch den Reis dem Qu Yuan vorziehen würde.

Wie feiern die Leute das Drachenbootfest?

Das Drachenbootfest ist ein lustiger, ausgelassener Feiertag. In den meisten Teilen Chinas ist das Wetter zu dieser Jahreszeit recht gut, und die Menschen versammeln sich draußen an den Ufern der Flüsse und Seen, um das schöne Wetter zu genießen und dabei traditionelle Drachenbootrennen zu beobachten.

Teilnahme am Drachenbootrennen

Heutzutage ist der bekannteste Aspekt des Drachenbootfestes die Tradition des Rennens mit Drachenbooten (赛龙舟, sàilóngzhōu).

Die Geschichte von Qu Yuans Selbstmord wird oft verwendet, um die Tradition des Drachenbootrennens zu erklären. In Übereinstimmung mit dieser Erklärung ahmen rennende Drachenboote die Aktionen der Dorfbewohner nach, die in den Fluss ruderten, um ihren geliebten Dichter zu retten.

Der Selbstmord von Qu Yuan ist jedoch nur eine der Erklärungen, die vorgebracht wurden. Drachenbootrennen haben eine über 2.000-jährige Geschichte und einige Gelehrte glauben, dass die Praxis höchstwahrscheinlich als eine Möglichkeit begann, den Drachengott zu verehren.

Nach dieser Erklärung soll der Brauch in der südchinesischen Provinz Guangdong entlang des Perlflussdeltas entstanden sein. Schon vor der Neuzeit waren Drachenbootrennen bei ethnischen Chinesen beliebt, die in ganz Asien lebten.

Ursprünglich wurden Drachenboote aus Teakholz gefertigt. Heutzutage bestehen die meisten Drachenboote jedoch aus modernen Materialien wie Fiberglas. Während der Rennen werden die Boote mit einem bunten Drachenkopf und -schwanz ausgestattet.

Essen am Drachenbootfest: Zòngzi

Fast jeder chinesische Feiertag hat ein bestimmtes Essen oder Nahrungsmittel, die damit verbunden sind, und das Drachenbootfest ist nicht anders. An diesem Feiertag ist das Essen der Wahl Zòngzi (粽子).

Zòngzi sind eine Art pyramidenförmige Teigtaschen aus Klebreis, die mit verschiedenen süßen oder herzhaften Füllungen gefüllt sind. Zu den üblichen Füllungen für süße Zòngzi gehören süße rote Bohnenpaste oder Jujube (chinesische Datteln).

Herzhaftes Zòngzi kann mit gesalzenem Eigelb, Schweinefleisch oder Pilzen gefüllt werden. Die Knödel selbst werden in Bambusblätter gewickelt, mit einer Schnur zusammengebunden und entweder gedämpft oder gekocht.

Wie bereits erwähnt, wird der Legende nach beim Drachenbootfest Zòngzi gegessen, um sich an den Dichter Qu Yuan zu erinnern. Dies liegt daran, dass Zòngzi vermutlich den Reisknödeln ähneln, die von Dorfbewohnern ins Wasser geworfen werden, um zu verhindern, dass der Fisch nach seinem Selbstmord seinen Körper auffrisst.

Wenn Sie Zòngzi zu den meisten Jahreszeiten ausprobieren möchten, werden Sie wahrscheinlich kaum etwas finden. In den Wochen vor dem Drachenbootfest sind Zòngzi jedoch plötzlich überall erhältlich. Viele chinesische Familien machen ihre eigenen, und auch vorgefertigte Versionen sind plötzlich in den meisten Convenience-Stores an der Ecke erhältlich.

Florian Ravaux
Als gebürtiger Bretone befürchtet Monsieur Ravaux vor allem eines: dass ihm der Himmel auf den Kopf fällt. Florian Ravaux, 1983 in Rennes geboren, studierte Rechtswissenschaften in Frankreich an der Universität Rennes 1 und in Deutschland an der Humboldt-Universität zu Berlin. Während seines Studiums spezialisierte er sich auf europäisches Recht. Darüber hinaus erwarb er in Partnerschaft mit Sciences-po Straßburg einen Master-Abschluss in Wissenschaftspolitik am Institut des Hautes Etudes Européennes in Straßburg.
Berlin Translate Das Übersetzungsbüro in Berlin: beglaubigte Übersetzung & Fachübersetzung Anonym hat 4,95 von 5 Sternen 419 Bewertungen auf ProvenExpert.com