Menü

Tipps um Ihr Business-English zu verbessern

Wenn man für die Arbeit Business-English oder auch Geschäftsenglisch braucht, dann muss man das meistens schnell drauf haben. Vor allem wenn es sich um ein internationales Unternehmen handelt, oder Ihnen dadurch eine Beförderung zusteht. Was auch immer der Grund sein mag, wir haben einige Tipps für Sie wie Sie ihr Geschäftsenglisch aufbessern können.  Dazu noch einen strukturierten Lernplan zu haben hilft Ihnen logischerweise noch besser damit fortschritte zu machen.

Mit diesen Vorschlägen könne Sie mit wenig Zeit verbrauch viel erreichen.  Also selbst wenn Sie viel beschäftigt sind können Sie sich täglich ein wenig Zeit dafür nehmen. 

Lesen um Ihr Business  English aufzubessern 

Das hört sich vielleicht erstmal sehr trocken und simpel an, aber wir meinen damit nicht einfache Bücher sondern Zeitungen oder Unternehmens Webseiten. Auch in nicht englisch sprachigen Ländern sind diese einfach zu finden. Sie könnten sich zum Beispiel einmal in derWoche eine Zeitschrift holen und täglich eine Seite lesen. Oder vielleicht auch einfach eine englische online Zeitschrift lesen, falls Ihnen die Zeit fehlt eine zu kaufen. Am besten holen Sie sich Zeitungen in denen es um die Wirtschaft geht, wie zum Beispiel die BBC Business News. Oder Sie schauen sich den Wirtschaftsteil einer Zeitung an. Nach einer Weile schnappen Sie nicht nur ein besseres Vokabular auf sondern auch mehr Allgemeinwissen über den Weltweiten Wirtschaftsmarkt. Natürlich ist es auch eine interessante Art des Lernens. Sie könne, aber auch die ganze Zeitung lesen und sich nicht nur auf die Wirtschaft beschränken. Da Sie dadurch immer wieder auf neue Wörter stoßen werden, die Sie dann nachschlagen können, wird sich Ihr Wortschatz schnell erweitern 

Serien und Filme auf Englisch

Diese Variante hört sich vielleicht im ersten Moment nicht vielversprechend an, kann aber sehr hilfreich sein. Wenn Sie jeden Tag Sendungen oder Filme auf Englisch schauen ist das eine kleine Herausforderung für Ihr Gedächtnis und Sie lernen nicht nur zu verstehen sondern lernen unbewusst auch die  Aussprache. So lernen Sie auch verschiedene Akzente zu verstehen, welche auch im normalen Leben Alttäglich sind. Wenn Sie gezielt Filme mit politischen oder Wirtschaftlichen Hintergrund schauen, merken Sie schnell wie Si immer mehr neue Geschäftsenglische Begriffe aufschnappen. Natürlich können Sie die Untertitel auch anmachen um eine direkte Übersetzung zu haben aber für eine größere Herausforderung ist es besser die Untertitel aus zu lassen.

Dazu passend ist es auch empfehlenswert die Nachrichten auf Englisch zu schauen. Englische Nachrichtenkanäle reden oft über Wirtschaftliche und politische Neuigkeiten. Dies ist möglicherweise anfangs eher schwer zu verstehen, da viel kompliziertes Vokabular verwendet wird.Dennoch mit Disziplin kann man auch diese irgendwann einbahnfrei verstehen.

Business-English vor dem schlafen lernen

Lernen Sie alle Ihre neuen gelernten Vokabeln noch einmal ausführlich vor dem schlafen gehen. Am besten lesen Sie sich, das was Sie lernen wollen mehrmals durch, denn im schlaf verarbeitet man neu gelernte Informationen. Wenn Sie da täglich vor dem schlafen wiederholen, kann sich Ihr Gehirn besser an die neue Information hängen.

Business-English in der Praxis

Zu lernen ohne selbst zu Sprechen oder ihre Skills in beweis zu setzten ist eine Sache, aber ihre neu erlernten Sprachkenntnisse laut auszusprechen eine andere. Da hört sich vielleicht Anfangs ein wenig komisch an, aber wenn Sie Ihre gelernten Vokabeln laut aussprechen ist das nicht nur eine HilfeSie sch zu merken, sondern auch an ihrer Aussprache zu arbeiten. Also sprechen Sie so oft es geht in englisch.  Dazu gehört auch in der Praxis englisch zu benutzen. Ein Tipp wäre es englisch sprachige Länder zu besuchen, da Sie gezwungen sind dort englisch zu sprechen. Natürlich ist das vielleicht eher teuer und auch umständlich, deswegen ist es ebenfalls eine Gute Idee sich englisch sprachige Freunde zu suchen. Um sich zu verständigen müssen Sie ihr gelerntes englisch anwenden. Sie könnten auch versuchen einfach mal mit Kollegen englisch zu reden, da diese wohl eher im selben Boot sitzen. 

Letztendlich sollten Sie sich einfach selbst Ziele setzten, diese helfen nicht nur schneller zu lernen, aber auch Motiviert zu werden. Wenn Sie wollen können Sie das auch mit einem Arbeitskollegen machen, damit Sie nicht alleine ein Ziel verfolgen. Am Anfang fällt es vielleicht schwer doch nach einem Monat merken Sie schon wie viel Sie eigentlich durch Ihre eigene Willenskraft gelernt haben. Und so verbessern Sie ihr Business-English um einiges schneller.#

Florian Ravaux
Als gebürtiger Bretone befürchtet Monsieur Ravaux vor allem eines: dass ihm der Himmel auf den Kopf fällt. Florian Ravaux, 1983 in Rennes geboren, studierte Rechtswissenschaften in Frankreich an der Universität Rennes 1 und in Deutschland an der Humboldt-Universität zu Berlin. Während seines Studiums spezialisierte er sich auf europäisches Recht. Darüber hinaus erwarb er in Partnerschaft mit Sciences-po Straßburg einen Master-Abschluss in Wissenschaftspolitik am Institut des Hautes Etudes Européennes in Straßburg.
Berlin Translate Das Übersetzungsbüro in Berlin: beglaubigte Übersetzung & Fachübersetzung Anonym hat 4,91 von 5 Sternen 396 Bewertungen auf ProvenExpert.com