Menü

ORTE IN BARCELONA, DIE MAN SEHEN MUSS

Was tun, wenn Sie in Barcelona ankommen, aber nichts wissen? Egal, ob Sie sich dauerhaft oder nur für einen kurzen Aufenthalt niederlassen wollen, es ist schwer sich zurechtzufinden. Denkmäler, Restaurants, Attraktionen, Strände… schwer zu wissen, wo man anfangen soll. Nur keine Panik! Hier präsentieren wir Ihnen die 5 touristischen Orte, die Sie in Barcelona nicht verpassen sollten.

Der Strand von Barcelona: einer der wichtigsten Touristenorte

#1: Der Strand

Wenn es eine Sache gibt, die Sie nicht verpassen sollten, dann sind es die wunderschönen Strände der herrlichen Stadt Barcelona. Barceloneta, Nova Icaria, Bogatell oder Mar Bella, die Auswahl ist groß. Ein Ratschlag: haben Sie keine Angst vor der Menge! In der Tat, während der drei Monate des Sommers, überfallen Touristen diese schönen Strände, was angesichts ihrer Eigenschaften verständlich ist. Reden wir über Barceloneta: warmes, sogar heißes Wasser, feiner Sand, Beachvolleyballplatz und viele Sonne, es hat alles um zu gefallen. Warten Sie also nicht länger, um diese schönen Strände zu genießen!

#2: Die Heilige Familie

Ein unverzichtbares Monument dieser großartigen Stadt und eine der touristischen Sehenswürdigkeiten, die man in Barcelona nicht verpassen sollte: die Sagrada Familie. Seit 1882 im Bau und eines von Gaudis berühmtesten Werken in Barcelona, zieht es jedes Jahr fast 4,5 Millionen Besucher an. Allerdings gibt es lange Schlangen drum herum und viele Touristen warten lange davor, also würde ich an Ihrer Stelle vermeiden, in letzter Minute zu gehen!

#3: Tibidabo

Der Vergnügungspark Tibidabo wird Ihnen mit seinen 25 verschiedenen Attraktionen den Tag versüßen. MIt Familie oder Freunden ist es der ideale Ort zum Genießen und Spaß haben. Auf dem Berg Tibidabo gelegen, garantiert er Ihnen einen ungehinderten Blick auf Barcelona: perfekt, um schöne Fotos zu machen! Außerdem ist es mit dem Bus oder Auto erreichbar und kostet Sie weniger als 30 Euro, um einen schönen Tag zu genießen, also nur zu!

#4: Diagonal Mar

Direkt an der Strandpromenade gelegen, ist das 3-stöckige Einkaufszentrum Diagonal Mar der perfekte Ort für einen Tag mit Freunden. In der Tat, seine Modernität und seine Oberfläche wird Sie nicht gleichgültig lassen. Bestehend aus vielen Geschäften, Restaurants oder Kino, ist es der Ort, der für die Liebhaber des Einkaufens geträumt wird. Sie finden hier Marken wie Zara, Primark, H&M oder Célio. Der zweitgrößte Park Barcelonas ist ebenfalls in der Nähe. Eine ziemlich verlockende Kombination: nach einem langen Shopping- Tag ein wenig Ruhe und Entspannung in einem herrlichen Park.

#5: Nachtclubs

Für diejenigen, die gerne Party machen, sollten Barcelonas Nachtclubs mehr als genug sein, um Sie zufrieden zu stellen. Rnb, Hip-Hop, kommerzielle Musik, auf Französisch, Englisch oder Spanisch, es ist für jeden etwas dabei. Deshalb finden Expatriates, vor allem Franzosen, dort ihren Platz, dank der vielen Touristen, die diese Clubs jedes Jahr besuchen, und der DJs, die sich anpassen. Terrazza, Pacha oder Shoko, viele Stars kommen, um in diesen Clubs aufzutreten. Wenn Sie also gerne tanzen, werden sie Sie nicht enttäuschen.

Jetzt, wo Sie ein wenig mehr wissen, sind Sie an der Reihe zu spielen!  Und wenn Sie mehr über das Leben als Expatriate wissen wollen, zögern Sie nicht, unsere Artikel zu diesem Thema zu lesen.

Florian Ravaux
Als gebürtiger Bretone befürchtet Monsieur Ravaux vor allem eines: dass ihm der Himmel auf den Kopf fällt. Florian Ravaux, 1983 in Rennes geboren, studierte Rechtswissenschaften in Frankreich an der Universität Rennes 1 und in Deutschland an der Humboldt-Universität zu Berlin. Während seines Studiums spezialisierte er sich auf europäisches Recht. Darüber hinaus erwarb er in Partnerschaft mit Sciences-po Straßburg einen Master-Abschluss in Wissenschaftspolitik am Institut des Hautes Etudes Européennes in Straßburg.
Berlin Translate hat 4,91 von 5 Sternen 421 Bewertungen auf ProvenExpert.com