Menü

AUSWANDERUNG NACH BARCELONA: 4 GRÜNDE

Auswanderung nach Barcelona

Sind Sie an einer Auswanderung nach Barcelona interessiert? Hier sind vier gute Gründe, den Sprung ins Ausland zu wagen und sich auf das Abenteuer Auswanderung einzulassen.

Die Lebensqualität

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, nach Barcelona zu ziehen, sollten Sie wissen, dass die Stadt eine sehr gute Lebensqualität bietet. Einer Umfrage zufolge halten 80 % der Befragten die Lebensqualität in Barcelona für gut oder sogar ausgezeichnet.

Darüber hinaus sind auch die Lebenshaltungskosten attraktiv. Sie sind um einiges geringer als in anderen europäischen Großstädten und circa 11 % niedriger als in Deutschland. Das hängt natürlich vom jeweiligen Sektor ab; aber bei Lebensmitteln, Einkäufen, öffentlichen Verkehrsmitteln und sogar Immobilien werden Sie den Unterschied bemerken.

Hinzu kommt der kosmopolitische Charakter der Stadt. Ihre Auswanderung nach Barcelona ermöglicht es Ihnen, sich dank der verschiedenen Kulturen, die dort aufeinandertreffen, der Welt zu öffnen. Dank der vielen Touristen, ausländischen Studenten und gastfreundlichen Einheimischen sind Ihnen viele tolle Begegnungen garantiert.

Das Klima

Bei der Wahl eines Reiseziels ist auch das Klima ein Faktor, der zu berücksichtigen ist. Dieses ist in Barcelona ideal, um die vielen Attraktionen der Stadt das ganze Jahr über zu genießen. Im Winter ist es mild und im Frühjahr angenehm warm – ideal für Spadtspaziergänge. Sehr heißt wird es im Sommer, so dass Sie die vielen Strände der Stadt zur Abkühlung nutzen sollten. Im Herbst sind die Temperaturen sehr angenehm, um die Stadt zu erkunden.

Die Stadt wird Sie mit ihrer Vielfalt an Landschaften überraschen. Sie finden dort Berge, einen Hafen, eine historische Altstadt und mehrere Strände. Obwohl der Hafen künstlich angelegt ist, bringt er viel frische Luft in die Stadt.

Die Kultur

Einer der bekanntesten Aspekte Barcelonas ist die vielfältige Kultur.

Barcelona ist aus gutem Grund ist ein beliebtes Ziel für europäische Touristen. In der Tat bietet die Stadt ein breites Spektrum an Aktivitäten, Freizeitmöglichkeiten und touristischen Sehenswürdigkeiten.

Für Sportbegeisterte gibt es das berühmte Stadion von Barcelona (Camp Nou) sowie die verschiedenen olympischen Einrichtungen in Montjouïc.

Was die Kultur anbelangt, so finden Sie hier zahlreiche Museen wie das Museu Picasso oder das Cosmocaixa (Wissenschaftsmuseum). Sie können auch die verschiedenen Gebäude des berühmten spanischen Architekten Gaudí entdecken. Zu seinen berühmtesten Werken gehören die Sagrada Familia, der Güell-Park, die Casa Batlló und viele mehr.

Wenn Sie während Ihres Auslandsaufenthaltes mehr von der einheimischen Kultur erfahren möchten, sollten Sie nicht die traditionellen katalanischen Feste verpassen. Bestaunen Sie die Castellers (menschliche Türme), den Correfoc (eine Parade mit einer dämonischen Figur, die zwischen Feuerwerkskörpern tanzt) und vieles mehr.

Die Gastronomie

Barcelona, und Katalonien im Allgemeinen, hat den Vorteil, dass es den Einfluss verschiedener Kulturen erlebt hat. Die Wurzeln der Stadt (phönizisch, griechisch und römisch) haben die Existenz verschiedener kulinarischer Traditionen ermöglicht. Da die Region im Mittelmeerraum liegt, sind die Gastronomie und das Essen eher mediterran geprägt. Aber auch die Grenze zu Frankreich hat ihre Spuren in den kulinarischen Traditionen hinterlassen.

Die Gastronomie in Barcelona ist sehr vielfältig und verbindet verschiedene Welten wie das Meer, die Berge und das Land.

Einige der wichtigsten Spezialitäten sind

  • La crema catalaña: entspricht einer Crème brûlée
  • Escalivada: eine Mischung aus gegrillten Auberginen, Zwiebeln, Tomaten und Paprika, begleitet von katalanischem Käse.
  • Pa amb tomaquet: ein mit Knoblauch eingeriebenes Brötchen, das mit Olivenöl bestrichen und mit Tomatenpüree belegt wird.

Wenn Sie über eine Auswanderung nach Barcelona nachdenken, wird es Ihnen diese Stadt dank ihrer reichen und vielfältigen Kultur und Landschaft sehr leicht machen. Lesen Sie auch unseren anderen Artikel zur Auswanderung nach Spanien. Zögern Sie also nicht und wagen Sie den Schritt!

Florian Ravaux
Als gebürtiger Bretone befürchtet Monsieur Ravaux vor allem eines: dass ihm der Himmel auf den Kopf fällt. Florian Ravaux, 1983 in Rennes geboren, studierte Rechtswissenschaften in Frankreich an der Universität Rennes 1 und in Deutschland an der Humboldt-Universität zu Berlin. Während seines Studiums spezialisierte er sich auf europäisches Recht. Darüber hinaus erwarb er in Partnerschaft mit Sciences-po Straßburg einen Master-Abschluss in Wissenschaftspolitik am Institut des Hautes Etudes Européennes in Straßburg.
Berlin Translate Das Übersetzungsbüro in Berlin: beglaubigte Übersetzung & Fachübersetzung Anonym hat 4,91 von 5 Sternen 410 Bewertungen auf ProvenExpert.com