Menü

Übersetzungen für Museen, Kunst und Kultur

Auch für die Übersetzungen für Museen, Kunst und Kultur sind beeidigte Übersetzter zuständig. Kunstliebhaber wollen natürlich wissen um was es geht und deswegen sind Übersetzungen sehr gefragt. Übersetzer die in diesem Gebiet übersetzen, gehen meistens mit Leidenschaft an diese ehrenvolle Arbeit ran. Aber auch behutsam, da nichts falsch übersetzt werden darf, um Missverständnisse direkt zu vermeiden. Deswegen ist es hier ganz wichtig nicht alles Wort für Wort zu übersetzen sondern eine tiefgründige Analyse des Stils, Textabsicht und Kontext. Dazu muss man wissen was die Übersetzung erfüllen soll für die Kunstinteressenten des Ziellandes. 

Warum viele Übersetzungen für Museen, Kunst und Kultur ausweichen

Einige Übersetzungsbüros bieten Übersetzungen im Bereich Kunst und Kultur meistens gar nicht an, da dazu ein gewisser Schwierigkeitsgrad gehört. Die meisten Übersetzer sind auf medizinische, technische oder juristische Übersetzungen spezialisiert und trauen sich etwas von so hohem Niveau nicht zu. Deswegen gibt es hierfür eine große Marktlücke, die der normale Übersetzer normalerweise wegen fehlender Erfahrung nicht füllen kann. Dafür gibt es aber literarische Übersetzer die man in manchen Branchen und Übersetzungsbüros finden kann. Manche vonIhnen sind auch auf Kunst und Kultur spezialisiert und finden großes Interesse an dieser Art von Texten, aber das ist auch nicht immer der Normalfall. Wenn ein Übersetzer ohne Leidenschaft an diese Art des übersetzen ran geht ist das Ergebnis meist nicht zufriedenstellend. Aber es ist niemandem vorzuwerfen das er Schwierigkeiten mit dem Thema hat, da meistens die Verfasser selbst schon Probleme damit haben wenige Worte zu finden um viel auszudrücken.

Worte des Verfassers übersetzten

Der Verfasser der sich die Kunst vornimmt muss sich dem Künstler anpassen. Das heißt, er muss interpretieren was der Künstler sagen will ohne zu künstlich zu klingen. Dasselbe gilt dann auch für den Übersetzer. Dieser muss die Intention des Künstlers und des Verfassers in seine Übersetzung einbeziehen. Dazu muss er noch die Zielgruppe des entsprechenden Landes ansprechen, die einen anderen kulturellen Hintergrund haben, als die des Verfassers. In fast jedem Land gibt es eine andere Art und Weise Emotionen zu, Ausdruck zu bringen und ein Übersetzer muss genau diese kennen um die Texte gerecht übersetzten zu können. Übersetzer die sich in dieses Gebiet begeben brauchen nicht nur gute Sprachkenntnisse und Geduld, sondern auch ganz wichtig ist viel Erfahrung. Viel Erfahrung im übersetzen, aber auch in der Kunst und Kultur, des Landes in dem man übersetzt. Sich nur einzulesen reicht nicht, man muss ein ausgeprägtes Wissen über das was man übersetzt haben. 

Übersetzungen für Museen und Ausstellungen 

Auch bei Museums- und Ausstellungstexten gibt es einige Hürden für den Verfasser, aber ins besondere für den Übersetzer. Jedes einzelne Wort muss genauestens bearbeitet werden und am Ende immer noch  einen passenden Stillvollen Satz ergeben. In dem Text sollen Stimmungen stecken aber er soll gleichzeitig Informationen beinhalten. Aus diesem Grund sollte sich der Übersetzer mit seiner Übersetzung viel Zeit lassen und nicht darauf hinarbeiten so schnell wie möglich fertig zu sein. Am Ende müssen die Texte der Ausstellung würdig sein und nicht irgendeine zusammenreimte Bildunterschrift. Deswegen ist es auch von dem Auftraggeber wichtig drauf zu achten das der Übersetzer genug Zeit für das Ganze hat und besonders angesehen ist es auch wenn der Aussteller Hand in Hand mit dem Übersetzer arbeitet, damit dieser die Arbeit am Ende ohne schlechtes Gewissen absegnen kann. Da gerade im Kunstbereich die Qualität besonders wichtig ist.

Auch auf unserer Webseite finden Sie ermächtigte Übersetzer, die gerne ihre Texte übersetzen.

Jamila
Berlin Translate Übersetzungsbüro Berlin Beglaubigte Übersetzung Übersetzung deutsch englisch Anonym hat 4,66 von 5 Sternen 551 Bewertungen auf ProvenExpert.com