Menü

China: Eine der besten Alternativen um im Ausland zu studieren

Studieren in China? Unmöglich? Lassen Sie mich das Gegenteil beweisen!

Zum Studieren nach China zu gehen geht einher mit der Entdeckung einer anderen Kultur und Zivilisation sowie Landschaften… Aber es ist vor allem die Möglichkeit, als Student eine unvergessliche Erfahrung zu machen!

Auch wenn es nicht das erste Ziel ist an das man denkt, bietet das Reich der Mitte zahlreiche Möglichkeiten. Neben seiner großen wirtschaftlichen Macht wird das Land von immer mehr jungen Menschen für universitäre Austausche geschätzt.

In diesem Artikel erkläre ich Ihnen, warum das Studieren in China eine Möglichkeit darstellt, die man sich nicht nehmen lassen sollte.

Stipendien für China

Zum Einstieg… keine Panik! Sie fragen sich bestimmt schon wie man das alles bezahlen soll! Die chinesische Regierung bietet verschiedene Stipendien für ausländische Studenten um die Kooperation zwischen China und anderen Ländern zu fördern. Damit können Sie Ihre Studiengebühren bezahlen, Ihre Unterkunft, die Versicherung…

Auch wenn die Lebenskosten in China niedriger sind als in Deutschland, können die verschiedenen Kosten sich durchaus summieren. Zögern Sie also nicht, Ihr Stipendium zu beantragen!

Eine neue Sprache lernen

Jetzt wo Sie die Mittel haben, sich in China aufzuhalten, lassen Sie uns über die Sprachbarriere reden!

Ins Ausland zu gehen ist vor allem die Chance, eine Sprache zu lernen oder sein Niveau in einer Sprache zu verbessern. Wenn Sie Mandarin lernen, lernen Sie nicht nur die meistgesprochene Sprache der Welt, sondern auch eine die als Sprache der Zukunft gilt. Indem Sie China einem englischsprachigen Land vorziehen, schlagen Sie zudem zwei Fliegen mit einer Klappe, da Sie trotzdem die Möglichkeit haben, auch Englisch zu üben. Im umgekehrten Fall bieten englischsprachige Länder nicht zwangsläufig viele Möglichkeiten, Ihre Chinesischkenntnisse zu verbessern.

Chinesisch sprechen zu können und Erfahrung in China zu haben sind heutzutage große Pluspunkte in der Berufswelt.

Ein multikulturelles Ziel

China ist ein riesiges Land mit mehr als 5000- jähriger Geschichte und unendlich vielen Orten, die man besuchen kann… Dieses große Land bietet ein vielseitiges Klima sowie eine kulturelle und ethnische Vielfalt und zahlreiche Landschaften.

Egal, ob Sie ein Nervenkitzel-Sucher, ein Abenteurer, ein Karaoke-Sänger oder ein Strand-Bräunungs-Süchtiger sind… Es ist für jeden etwas dabei!

Ich hoffe, ich konnte Sie dazu bringen, Ihre Meinung über dieses großartige Land China zu ändern, denn es steckt voller Überraschungen und neuer Horizonte!

Wollen Sie mehr über das Leben als Auswanderer in anderen asiatischen Ländern wissen?

Entdecken Sie alle unsere Artikel auf der Webseite von Berlin Translate!

Klicken Sie hier

Florian Ravaux
Als gebürtiger Bretone befürchtet Monsieur Ravaux vor allem eines: dass ihm der Himmel auf den Kopf fällt. Florian Ravaux, 1983 in Rennes geboren, studierte Rechtswissenschaften in Frankreich an der Universität Rennes 1 und in Deutschland an der Humboldt-Universität zu Berlin. Während seines Studiums spezialisierte er sich auf europäisches Recht. Darüber hinaus erwarb er in Partnerschaft mit Sciences-po Straßburg einen Master-Abschluss in Wissenschaftspolitik am Institut des Hautes Etudes Européennes in Straßburg.
Berlin Translate Das Übersetzungsbüro in Berlin: beglaubigte Übersetzung & Fachübersetzung Anonym hat 4,91 von 5 Sternen 396 Bewertungen auf ProvenExpert.com