Menü

ITALIEN: ENTDECKEN SIE DEN STIEFEL DER TAUSEND FACETTEN!

Zunächst möchte ich klarstellen, dass Italien sich nicht auf Asterix und Obelix beschränkt… Si si, ich versichere es Ihnen! Es gibt viele Reiseziele, die dort einen Besuch wert sind. Sind Sie noch nicht überzeugt? Dann lasse ich Sie den folgenden Artikel lesen!

Ziele in Italien ~Rom

Rom: Hauptstadt Italiens und Wiege der Zivilisation…

Wie auch Florenz gilt Rom als das personifizierte Museum, so sehr quillt die Stadt über vor Reichtümern. Und genau wie Rom nicht an einem Tag erbaut wurde, wird auch Ihr Aufenthalt in der ewigen Stadt eine gewisse Zeit dauern. Die Stadt ist voll von Schätzen in jedem Viertel, jeder Gasse sowie Kirche und auf jedem Platz.

Der Besuch essentieller Sehenswürdigkeiten wie das Kolosseum, das Forum Romanum und das Palatin, der Trevi-Brunnen, das Pantheon, der Piazza del Popolo, die Vatikanstadt… wird Sie verführen.

~Neapel

Setzen wir die Rundreise in Neapel fort, der italienischen Stadt der vielen Anblicke!

Auch wenn man nicht oft daran denkt, ist Neapel eine Stadt am Meer mit einer Reihe von Stadtteilen und Denkmälern, die man besichtigen kann, wie zum Beispiel die Basilika Santa Chiara und das berühmte Pompeji.

Neapel bietet auch die Möglichkeit, viele italienische Spezialitäten zu genießen! Süß oder salzig, Pasta oder Pizza! Für jeden Geschmack gibt es etwas!

~Venedig

Beenden wir unseren kleinen Ausflug mit der Stadt Venedig, auch bekannt als „Die Stadt auf dem Wasser.“

Venedig ist in seiner Art einmalig, ein Juwel der Tausend Wunder. Dorthin zu gehen ist die Erfüllung eines Traums. Die Stadt bildet das Klischee der Stadt der Verliebten und der poetischen, faszinierenden Stadt perfekt ab.

Zwischen Kanälen, Brücken, Gondeln und zeitloser Architektur ist Venedig eine herrliche Stadt, die Ihnen nichts als fantastische Erinnerungen bescheren wird!

Bereit für einen kleinen Ausflug nach Italien? Andiamo!

Wünschen Sie weitere Informationen zum Leben im Ausland? Finden Sie alles, was Sie brauchen auf dieser Seite!

Florian Ravaux
Als gebürtiger Bretone befürchtet Monsieur Ravaux vor allem eines: dass ihm der Himmel auf den Kopf fällt. Florian Ravaux, 1983 in Rennes geboren, studierte Rechtswissenschaften in Frankreich an der Universität Rennes 1 und in Deutschland an der Humboldt-Universität zu Berlin. Während seines Studiums spezialisierte er sich auf europäisches Recht. Darüber hinaus erwarb er in Partnerschaft mit Sciences-po Straßburg einen Master-Abschluss in Wissenschaftspolitik am Institut des Hautes Etudes Européennes in Straßburg.
Berlin Translate hat 4,91 von 5 Sternen 421 Bewertungen auf ProvenExpert.com