Übersetzungsbüro online

Übersetzung Norwegisch

Übersetzungen ins Norwegische durch Norwegische Übersetzer online bestellen

Übersetzung Norwegisch – Übersetzungen online günstig bestellen – Beglaubigte Übersetzung – Allgemeine und Fachübersetzungen – Übersetzungsbüro Berlin

Lokalisieren Sie Ihre Inhalte ins Norwegische, um einen wachsenden skandinavischen Markt zu erreichen


Norwegen verfügt über riesige Öl- und Gasreserven, was es zu einem sehr wohlhabenden Land macht. Es ist in der Tat eines der reichsten Länder der Welt mit einem Pro-Kopf-BIP von über 70.000 Euro. Dies macht Norwegen zu einem idealen Land, um Ihre geschäftlichen Bemühungen zu konzentrieren, insbesondere wenn Sie planen, in einen Verbrauchermarkt mit hohem Einkommen zu expandieren. Angesichts steigender wirtschaftlicher Aktivität und sinkender Arbeitslosigkeit ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um Ihre technischen Dokumente, Geschäftsvorschläge oder Marketingbotschaften ins Norwegische zu übersetzen.

Geschichte und Entwicklung der norwegischen Sprache


Norwegisch ist die in Norwegen gesprochene Sprache. Norwegisch besteht offiziell aus zwei Sprachen: Bokmål oder die Sprache der Bücher, die am meisten gesprochen wird, und Nynorsk oder Neunorwegisch. Nynorsk wird hauptsächlich im Südwesten Norwegens eingesetzt.

Das moderne Norwegisch hat tatsächlich eine große Anzahl von Dialekten, die sich ebenso stark voneinander unterscheiden wie das Dänische oder Schwedische. Es gibt zwei konkurrierende Schreibstandards:

  • Bokmål (wörtlich “Sprache der Bücher” ─ sprich “‘bouk-môl”), entwickelte sich während der langen Zeit der dänischen Herrschaft;
  • Nynorsk (“Neues Norwegisch” ─ sprechen “nu-norsk” aus, mit einem “straffen” u als i).

Einige Fakten über die norwegische Sprache


Die norwegische Sprache ist eine der indogermanischen Sprachen und wird von etwa 5 Millionen Norwegern gesprochen. Es gibt vier Varianten, von denen nur zwei offiziell anerkannt sind: Bokmål – die Sprache des Buches – die hauptsächlich auf Dänisch basiert, und Nynorsk, das hauptsächlich auf ländlichen Dialekten basiert. Fast 90% der Norweger schreiben in Bokmål. Die nationalen Behörden müssen auf Anfragen in der Sprache antworten, in der sie gestellt werden. Die Gemeinden müssen in der Variante antworten, die auf ihrem Territorium als offiziell erklärt wurde. Seit Jahrhunderten ist Bokmål die Schriftsprache in Norwegen. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde sie auf der Grundlage der Alltagssprache allmählich “norwegisiert”.

Da die drei Sprachen des kontinentalen Skandinaviens eng miteinander verwandt sind, verstehen sich die Schweden, Dänen und Norweger sehr gut. Deshalb fragen sich die Verleger zunehmend, ob ein Buch, das auf Schwedisch, Dänisch oder Norwegisch geschrieben wurde, übersetzt werden soll oder ob die Leser in den Nachbarländern es verstehen können. Weitere interessante Informationen über die norwegische Sprache finden Sie auf Wikipedia.

Berlin Translate hat 4,32 von 5 Sternen | 320 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Übersetzungsbüro Berlin Beglaubigte Übersetzung Übersetzung deutsch englisch